Speed

Fotos aus dem fahrenden Zug fotografiert. Die schnell vorbeiziehenden Motive wurden durch Mitziehen der Kamera geschossen. Durch die unterschiedlichen Geschwindigkeitsabläufe verschiebt sich die Schärfenebene, sodaß Effekte, ähnlich wie bei der Tilt/Shift Fotografie entstehen – ein begrenzter Bildbereich wird scharf – die übrigen Bildbereiche bleiben unscharf.  Auch entstehen Bilder, die eher an Gemälde, als an Fotografien erinnern.

Mehr

>> Speed 1
>> Speed 2

Hubl Greiner

„Hubl Greiner ist ein Grenzgänger, der sich mit Lust über den Abgrund beugt und manchmal auch weiter.“ Dr. Susanne Binas.

„…a devil-of-a-fellow and probably one of the most creative producers and musicians in his profession in Europe.“ Ear Magazine New York

Hubl´s Website

Impressum und Datenschutz